Carola Bodenstein
Im Sieke 10
37130 Gleichen
05508-923565
carola-bodenstein@web.de
www.bodenstein-kunst.de

Destille

Erinnerung und Gegenwart

"Excursion in Bodensteins Bilderwelten". Täglich um 16.00 Uhr wird die Künstlerin in ihrer Ausstellungsräumlichkeit in der Destille eigens zu ihren Bildern verfaßte Gedichte und Lieder, die z. T. selbst komponiert sind, vortragen.

 

Dachboden - Dielenboden

Staub wirbelt auf
Spinnennetze leuchten in den spärlichen Sonnenstrahlen,
die durch die fast blinden Fenster dringen
die Nase kitzelt

Neugierde
Fragen drängen sich auf meine  Lippen
die Gedanken gehen auf Wanderschaft

Erinnerungen werden wach
Erinnerungen an früher
Erinnerungen an vergangene Zeiten

Gerümpel, wo man hinguckt
Ein alter Koffer
Wo war er überall?
Ein Fernseher von 1956
Welch gute und schlechte Nachrichten
vermittelte er welchen Menschen?

Schicksal – Liebe – Schmerz – Tod
Dinge, die sich nie verändern
Damals wie heute

Ein altes Bild eingefasst in einen goldenen Rahmen
lehnt an der Wand
– Landschaft mit Schäfer –
originalgetreu wiedergegeben
Kunst?
Damals wie heute?

Jein

Das, was war, bleibt Kunst
Das was ist , ist eine andere Kunst

Die Kunst hat sich verändert
Die Zeit hat sich geändert

globaler
schnelllebiger
lauter
schriller
reduzierter
abstrakter
das Wesentliche auf den Punkt bringen

Farblichkeit – große Flächen – Fragezeichen beim Betrachter

Er soll – darf – kann

ins Fühlen kommen
sich in`s Bild hineinversetzen
staunen
lächeln
grinsen
eigene Phantasien haben

Mein Wunsch – meine Intension als Künstler

dem Menschlichen – dem Tierischen – den Emotionen – der Welt – einem Raum – einem Dachboden
in Farblichkeit und Leuchtkraft reduziert
Ausdruck zu verleihen

In Erinnerung und für die Gegenwart

Carola Bodenstein)

 

  • Hammer und Amboss
  • Orange donkey II
  • Raum mit Bild
Thumbnail panels:
Now Loading

Carola Bodenstein

Carola Bodenstein

Malerin

Die 1963 in Bielefeld geborene Malerin Carola Bodenstein legt ihren künstlerischen Grundstein vor 15 Jahren in Ludwigsburg bei Stuttgart.

Mit der Vermittlung von Künstlern für Ausstellungen im Laserzentrum Bietigheim knüpft  sie 1995 erste Kontakte zur Kunstszene. Es folgen dann private Fortbildungen in Kunstgeschichte und unterschiedlichen Malrichtungen.

Die ersten eigenen Ausstellung beginnen 1996 im Raum Stuttgart.

Nachdem 2000 der Umzug nach Göttingen erfolgt, beginnt eine Zeit der Neuorientierung in der Kunstszene. Ihre Bilder sind in dieser Phase stark geprägt vom Niedersächsischen „Landleben“ – mit Witz und Ironie gefärbte Werke, die auch vor der Niedersächsischen Infrastruktur keinen Halt machen. Auch Ihre Affinität zur Schweiz wird in ihrer „Swiss goats“ – Reihe schmunzelnd hervorgehoben.

Ab 2003 hat die Künstlerin  zahlreiche regionale und überregionale Ausstellungen, u.a.  in Göttingen, Hannover, Kassel und  Stuttgart. In Stuttgart/ Weissach ist sie seit 2003 Mitglied im Kunstverein Artifex .

Carola Bodenstein lebt ihre Launen und vor allem ihre Phantasie  in Ihren Werken aus, ihre Maltechnik ist hochwertig und von großer Flexibilität.

Ihr Credo:
„Bilder sagen mehr als Worte“ – „hört gut hin!!“ „ Und dann lacht, schmunzelt, heult, schreit, staunt, meditiert ....!