Hildegard Jaekel
Quiddestraße 3
D - 34121 Kassel
Telefon: 0049(0)561 - 283501
Telefax: 0049(0)561 - 28610992
E-Mail: hildegardjaekel@t-online.de
Website: hildegard-jaekel.de

Ziegelpfortenturm

Installation:
„verfluchter Hunger nach Gold – wozu zwingst du des Menschen nimmersattes Gemüt“ (Vergil)

Meine Installation im Ziegeleipfortenturm in Hann. Münden nimmt die heimelige Architektur der Stadt als Ausgangspunkt. Als Gegenpol zur Idylle, die es so ja nicht gibt, setze ich strenge graphische Linien. 6 Bildtafeln (Höhe 121 cm, Tiefe 6 cm, Breite 30 cm, zusammen 180 cm) gemalt mit schwarzer Steinkohlenasche und cadmiumroten Linien werden von 2 cadmiumroten Säulen flankiert (Höhe 220 cm, Durchmesser 35 cm). Ein Gartenzwerg mit einem Goldklumpen in der Hand, in dessen Augen die Gier leuchtet, zeigt als Allegorie die allgemeine menschliche Schwäche nach „mehr“.

  • – – –
  • „Jemandem begegnen, dem man nie begegnet ist“ – Hommage an Sophie Henschel, 2007, vor dem   Gießhaus, Universität Kassel
  • „Der Stuhl des Chefredakteurs Karl Marx“ – 1989, Karl-Marx-Platz, Kassel
Thumbnail panels:
Now Loading

Hildegard Jaekel

Hildegard JaekelInstallation - Objekt - Malerei

s. Website