Sabine Lenz
LENZKUNZT
Sabine Lenz
Am Tiergarten 31
52078 Aachen
0241/528431
lenzpost@gmx.de
www.lenzkunzt.dawanda.com

Destille

Flora, Fauna und Franziska

Ein Destillat der Welt in Acryl auf Leinwand

Nachdem die alte Destille im vergangenen Jahrhundert die unterschiedlichsten Gewerbe unter ihrem Dach beherbergte, hat sie nun endlich wieder zu ihrer eigentlichen Bestimmung zurückgefunden.
Allerdings sind die Dimensionen seither um Einiges gewachsen und so landete gleich die ganze Welt - speziell das, was auf ihr kreucht , fleucht oder erhobenen Hauptes daherstolziert - im imaginären Destillierkolben der Künztlerinnen  Franziska Jänisch und Sabine Lenz.
(Das „z“ in Künztlerinnen ist übrigens literarisches Eigenverständnis.)
Am Ende eines hochkomplexen Verfahrens auf Ramazzottibasis steht schließlich die Essenz, das unverschnörkelte „An sich “, welches die Dinge zeigt, wie sie sind.
Oder zumindest fast.

Wie auch immer: Kleines und nahezu Unsichtbares wie der  Frühlingszwiebelfrosch ist hier ebenso zu entdecken wie die Untiefen der (vorwiegend) weiblichen Physiognomie.
Aber Vorsicht: Der Konsum von Destillaten kann süchtig machen!

  • Drachenfruchtfrosch
  • Löwenzahnfrosch
  • Bundmöhrenfrosch
Thumbnail panels:
Now Loading

Sabine Lenz

Sabine Lenz

Feld-, Wald- und Wiesenkunzt in Acryl auf Leinwand

Jemand hat mir mal gesagt, Kunst dürfe nie dekorativ sein.
Wenn das so ist: Dann mache ich eben KUNZT!
Ich male seit ich einen Pinsel halten kann und arbeite als freischaffende Künstlerin seit 2004 in Acryl auf Leinwand.
Seit Jahren beschäftigt mich das Thema der Tarnung in der Natur und die optische Verschmelzung mit derselben. Die ungewöhnlichen Motive, die sich dabei dem sehr aufmerksamen Betrachter bieten, halte ich in Acryl auf Leinwand fest.
Die Erfahrung zeigt, dass vor allem der gemeine Frosch ein Meister der Verwandlung und Verstellung ist und so wird es auch niemanden wundern, dass gerade er mich zu meinem ersten Schmuckstück – einem limitierten Bronzeguss – inspiriert hat.